Hochgelobt und trotzdem falsch...

  • Manchmal glaube ich, der Mensch muss nur "hören" das jemand berühmt, erfolgreich, eben die ganze Skala des besseren ist und schon schluckt er jedes und alles was dieser von sich gibt.


    Beispiel:


    Manche Leute wollen lieber einen Stehplatz in der ersten Klasse,


    als einen Sitzplatz in der dritten. Es sind keine symphatischen Leute.



    Es erinnert mich an meine Schulzeit und schon damals wußten wir:


    Die Plätze in der letzten Reihe/Klasse sind die besten!


    Weder der Stehplatz in der ersten Klasse/Reihe, noch der Sitzplatz in der dritten.


    Und unseren Abschluss haben wir auch alle geschaft, ohne schleimen und auch ohne Weltenjammer.


    Sirius:-)):-))


    Sirius:-)):-))