• Nicht unterkriegen lassen!!! :) Was auch immer der Auslöser hierfür :pukey: , der Optimist schaut positiv nach vorn.
    :tup:

    Ein Funke, kaum zu sehen, entfacht doch helle Flammen. [color=#000000]eg 659

  • Wie immer geht es um den Lohn. Am Dienstag wird es endgültig entschieden und so schlecht stehen meine Chancen eigentlich nicht.


    Nach fast 11 Jahren in der gleichen Firma ist es aber gedanklich nicht so einfach :rolleyes: und aus meiner Sicht auch schade.

  • Alles zerschlagen??? Sch...ade!


    Freie Tage sind komischerweise immer schneller vorbei als Arbeitstage, nicht? :(

    Ein Funke, kaum zu sehen, entfacht doch helle Flammen. [color=#000000]eg 659

  • Mobbing ist eine soziologische Gewaltspirale, aus der man nur selten wieder herauskommt.



    Der Gemobbte braucht nun:


    Tapferkeit,
    Ruhe,
    Selbstvertrauen,



    und ein


    Ziel

    wenn'se wissen was ich meine
    dujunowattaimien

    :lift:



    Einmal editiert, zuletzt von Nucleus1 ()

  • Der Gemobbte benötigt vor allem qualifizierte HILFE!!! UND mitfühlende Mitmenschen!



    Ich selbst könnte heute heute in Madame Tussaud's Wachsfigurenkabinett auftreten

    Ein Funke, kaum zu sehen, entfacht doch helle Flammen. [color=#000000]eg 659

  • Heute ist der Tag nach gestern und vor morgen ... im Moment sind alle Tage ziemlich gleich öde und nur gespickt mit Aufgaben, die ich bisher augeschoben habe (und zu denen ich auch jetzt keine große Lust habe...) ...Von wegen jetzt habe ich Zeit zum Lesen ... nix da ... es gibt immer Dinge und Menschen, die einen daran hindern ... schlimmstenfalls man selbst oder das schlechte Gewissen. :pukey:

    Ein Funke, kaum zu sehen, entfacht doch helle Flammen. [color=#000000]eg 659

  • Ich habe hier auf Arbeit kein schlechtes Gewissen mehr. Immer mehr erkenne ich, wie ich hier abgezockt wurde. Leistungen (VL)die mir wegen angeblicher Gleichbehandlung verweigert wurden, sind einigen ausgewählten gezahlt worden.


    Schade nur das ich alles so spät erkenne. Zwei Jahre eher und mir würde es wesentlich besser gehen.

  • ... fühl ich mich mal wieder, als ob ich 82 Jahre alt wäre. Dabei habe ich bis dahin doch noch ein bisschen Zeit ... ;-)


    Vielleicht liegt es daran, dass ich einigen Elan bräuchte, um zwei Vorhaben in Gang zu bringen, die ich mal wieder vor mir herschiebe .... Männo, die würden aber auch mein ganzes Leben verändern .... und ich glaube, sie schließen sich gegenseitig aus ...


    Mönsch, ist das Leben komplziert und unbequem!

    Ein Funke, kaum zu sehen, entfacht doch helle Flammen. [color=#000000]eg 659

  • Zweiundachzig? Kolibri, das is ne ganze Menge ... aber schieb doch das Problem mit dem fehlenden Elan einfach aufs Wetter :D


    Das Wetter is doch in letzter Zeit soviel gewöhnt, dasses da sicher nix fagegen hätte :)


    Hm ... das mit den Vorhaben klingt aber auch kompliziert... schließen sie sich denn aus, egal, wie Du es drehst und wendest, oder gibbet nich die Möglichkeit, zuerst das eine und dann das andere in Angriff zu nehmen?


    Dann hätteste auch nich gleich zwei Berge vor Dir ... immerhin fährste ja nich die Tour de France :smoke:

  • ... bin ich nahe dran zu sagen:"Sport ist doch Mord!" Aber noch lebe ich ja ... also wollen wir mal nicht übertreiben.
    Sport ist ja so gesund! Und die einen Schmerzen mit den anderen zu vertreiben macht laut medizinischer Aussage echt Sinn ... mhm ... Glauben die Ärzte eigentlich selbst, was sie sagen?


    Meine Berge schiebe ich immer noch vor mir her, aber einen davon werde ich gleich in Angriff nehmen. Für den anderen habe ich fast schon eine Entscheidung getroffen ... fast.

    Ein Funke, kaum zu sehen, entfacht doch helle Flammen. [color=#000000]eg 659